Abfallmontage

Ein Text, z.B. ein Zeitungsartikel wird in verschiedene Bestandteile geschnitten (Wörter, Teilsätze, Sätze).Diese Schnipsel werden gemischt und in einen Umschlag gelegt. Jede*r Schüler*in  darf nun eine vorher gelegte Anzahl an den Bestandteilen ziehen. Mit den vorliegenden Wortbestandteilen sollen die SuS einen eigenen Text formulieren.

 

Differenzierungsmöglichkeiten

Als quantitative Differenzierungsmaßnahme kann die Anzahl  der gezogenen Schnipsel gelten (umso mehr Bestandteile, desto schwieriger), sowie die Länge des zu schreibenden Textes, bzw. und die für die Aufgabe vorgegebene Zeit. Unter Umständen kann die Lehrkraft eine Vorauswahl nach leichteren oder schwierigen Wörtern, Wortgebieten oder -feldern treffen.  Die Umschläge die unterschiedliche Schwierigkeitsstufen haben, können zum Beispiel farblich gekennzeichnet sein.

Tipps

Die Wörter sollten gut lesbar sein.

Material

Schere, Stift, Papier, Zeitung oder Zeitschrift, Briefumschlag

Variation

Als Variation können die Schülerinnen und Schüler die Ausschnitte auch in der gezogenen Reihenfolge verwenden. Statt Texte können auch Gedichte verfasst werden.

Quellen

Müller, Frank (2016): Selbständigkeit fördern und fordern. Handlungsorientierte und praxiserprobte Methoden für alle Schularten und Schulstufen. 5. überarb. Aufl. Beltz. Weinheim.