Bushaltestelle

Diese Methode eignet sich besonders gut für die Bearbeitung von Texten und für Übungsphasen. Wer die erste Aufgabe erledigt hat, geht zur Haltestelle und wartet dort bis jemand mit derselben Aufgabe fertig ist. Dann folgt ein Austausch bzw. eine Kontrolle in Partnerarbeit. Dieser erfolgt an freien Plätzen im Klassenzimmer oder im Stehen. Danach wird die nächste Aufgabe bearbeitet.

Differenzierungsmöglichkeiten

Durch die verschiedenen Lerngeschwindigkeiten und Niveaus wird die Differenzierung automatisch berücksichtigt.

Tipps

Die zu bearbeitenden Aufgaben sollten in mehreren Teilen bearbeitet werden.

Material

Lerngegenstand z.B. Arbeitsheft, Arbeitsblatt und Stift

Variation

Diese Methode kann auch als Frage bzw. zur Hilfestellung dienen. Wer eine Frage hat, kann zur Haltestelle gehen. Ein Mitschüler der eventuell ein hohes Arbeitstempo hat, kann hingehen und weiterhelfen.

Quellen

www.materialwiese.blogspot.de/2015/02/bushaltestelle.de (Zugriff am 27.08.16)

www.grundschule-salzert.de/kooperatives-Lernen.de (Zugriff am 27.08.16)