Ergebnissicherung in Bildform

Die Schülerinnen und Schüler haben durch die Methode die Möglichkeit ihre Ergebnisse kreativ fest zu halten. Die Lehrkraft ist hierbei nur Beobachter und gibt eventuell Hilfestellungen. Die SuS müssen die zuvor erarbeiteten Ergebnisse in ein Bild übertragen. Es ist dabei die freie Entscheidung der Lehrkraft, ob es ein vorgefertigtes Bild ist oder ob die SuS, durch freie Entscheidungen ihr Bild gestalten können.

Differenzierungsmöglichkeiten

Die SuS können unterschiedliche Arbeitsaufträge zur Anfertigung ihres Bildes bekommen, diese werden angepasst an das jeweilige Leistungsniveau der SuS.

Tipps

Lassen Sie der Kreativität der SuS ihren freien Lauf.

Material

Papier, Stift, Ergebnisse aus der vorherigen Aufgabe

Variation

Die SuS malen nicht ihr Bild, sondern dieses ergibt sich durch ausschneiden und aufkleben bestimmter Inhalte zur Ergebnissicherung.