Info-Ecke

Info-Ecken sind eine Methode, mit der die Lehrkraft den Schülerinnen und Schülern zur weitgehend selbstständigen Informationsbeschaffung verhelfen kann.

Vorbereitung: Die Lehrkraft stellt geeignetes Informationsmaterial zu einem bestimmten Themenkomplex zusammen. Unterschiedliche Facetten des Themas und verschiedene Medien sollten berücksichtigt werden (Bücher, Bilder, Zeitschriften, Interviews, Karikaturen, Videos, …). Die unterschiedlichen Materialien werden nach Thema im Klassenraum verteilt und bilden so die Info-Ecken.

Durchführung: Die Schülerinnen und Schüler bekommen Rechercheaufträge. Bei Bedarf gehen sie selbstständig zu den Info-Ecken, um zu forschen und ihre Aufgaben zu bearbeiten. Die Schülerinnen und Schüler können die Aufgaben in Einzel-, Partner- oder Kleingruppenarbeit bearbeiten.

Differenzierungsmöglichkeiten

Die Arbeitsaufträge können in ihrem Schwierigkeitsgrad variieren.

Tipps

Für die SuS kann es ansprechend sein, wenn in einer Info-Ecke das Benutzen ihrer Smartphones zu Recherchezwecken erlaubt ist.

Material

  • Vielzahl an unterschiedlichem Informationsmaterial
  • ggf. Computer mit Internetzugang
  • ggf. Telefon mit Branchenbuch

Variation

Die Info-Ecken können auch im Unterricht vorbereitet werden. Die Schülerinnen und Schüler bekommen verschiedene Rechercheaufgaben zugeteilt. Ihre Ergebnisse präsentieren sie anschließend als Experten in den Info-Ecken.

Quellen

  • http://www.bpb.de/lernen/formate/methoden/62269/methodenkoffer-detailansicht?mid=126 (Zugriff am 29.08.2016)
  • https://www.blikk.it/angebote/schulegestalten/se835.htm (Zugriff am 29.08.2016)
  • https://blogs.uni-bremen.de/graficnovel/tag/eteachr2016kw19/ (Zugriff am 29.08.2016

Lehrerrolle:

Die Lehrkraft erfüllt eine vorbereitende und organisierende Funktion. Während der Bearbeitungsphase hält sie sich im Hintergrund. Gegebenenfalls ist ein Belegungsplan für die Info-Ecken nützlich, damit die Lehrkraft einerseits dafür sorgen kann, dass sich die SuS an den Info-Ecken verteilen und andererseits behält sie so einen Überblick über die Fortschritte der SuS.

Schülerrolle:

Die Schülerinnen und Schüler sollen hier weitestgehend selbstständig und eigenverantwortlich recherchieren.

Sozialform:

, ,

Kompetenz:

,

Basismodell des Lernens:

Schulform:

, , ,