Lerntempoduett

SuS-Methodenkarte

Quellen

Mattes, Wolfgang: Methoden für den Unterricht: Kompakte Übersichten für Lehrende und Lernende. Paderborn: Schöningh, 2011.

Schülerkarteikarte zu: Lerntempoduett

Arbeitsweise

Ich arbeite mit einem Partner.

Schwierigkeitsgrad

Der Schwierigkeitsgrad ist "leicht".

Dauer

"Lerntempoduett" dauert eine Schulstunde.

Mein Material

Stift, Arbeitsblätter

So geht es

Das Lerntempoduett besteht aus einer Einzelarbeit und einer darauf folgenden Partnerarbeit.

Ablauf:

  1. Du liest dir die Arbeitsaufträge durch: Es gibt zwei oder mehrere Aufgaben.
  2. Du bearbeitest die erste Aufgabe: Arbeite ruhig und konzentriert. Wenn du mit der ersten Aufgabe fertig bist, bist du bereit mit einem Partner darüber zu sprechen.
  3. Du stehst auf und suchst dir einen Partner: Wer fertig ist, steht leise auf und blickt sich in der Klasse um. Mitschülerinnen und Mitschüler, die zur gleichen Zeit fertig sind, stehen ebenfalls auf. So könnt ihr euch in Partnerschaften zusammenfinden.
  4. Gemeinsam besprecht ihr die erste Aufgabe: Ihr setzt euch gemeinsam an einen Tisch und vergleicht eure Ergebnisse der ersten Aufgabe, schaut nach, ob ihr ein gleiches oder ähnliches Ergebnis habt und helft euch gegenseitig, wenn Fehler vorkommen sollten. Danach begebt ihr euch beide wieder auf eure Plätze.
  5. Du arbeitest in der gleichen Weise weiter: Du bearbeitest nun die zweite Aufgabe zunächst wieder in Einzelarbeit. Wenn du damit fertig bist, stehst du wieder auf und blickst dich nach einem neuen Partner um, mit dem du die zweite Aufgabe besprichst. Vielleicht gelingt es dir ja noch eine dritte Aufgabe anschließend zu lösen.

Einsatz

Beim Lerntempoduett könnt ihr euch die Zeit selbst einteilen. Alle leisten so viel wie sie können, und brauchen keine Angst zu haben, nicht rechtzeitig fertig zu werden.

Extra-Tipp

Suche nicht nur einige wenige Freunde zur Partnerarbeit aus. Du profitierst davon, wenn du mit all denen zusammenarbeiten kannst, die für eine Arbeit genauso viel Zeit benötigen wie du.